Moin Moin aus dem hohen Norden Deutschlands!

Es gibt bei uns nur einen Chef, aber gemeinsam sind wir das Team der Autoschmiede. Wir sind seit 1990 – also über 25 Jahre – im schönen Ringsberg an der Flensburger Förde tätig . In dieser Zeit hat sich unser Team – wie wir denken „einen guten Namen gemacht“ als Ansprechpartner in allen Fragen rund ums Auto ….. von Anschaffung, Versicherung und Zulassungsdienst oder von Auspuff über Inspektion bis Zubehör oder Zentralverriegelung.

Wir legen großen Wert auf persönlichen und individuellen Umgang miteinander (unseren Kunden, Mitarbeitern und Kollegen). Dieses Miteinander um alles was das Auto betrifft, lässt uns Ansprechpartner für all ihre Fragen und Nöte sein. Über die Jahre hat sich unser Team an die stetig gestiegenen Anforderungen im Qualifikations- und Dienstleistungssektor durch ständige Fortbildungsmaßnahmen angepasst. Ihnen steht jetzt ein Kfz-Meister für Autoelektrik, Diagnose und Wartung zur Verfügung.  Auch aktuell ist die Servicemannschaft in einen kontinuierlichen Schulungs- und Fortbildungsprozess integriert, denn wie heißt es so schön: „Man lernt nie aus!“ Selbstverständlich bilden wir auch junge Menschen aus, damit für die Zukunft eine qualifizierte Mannschaft an Technikern gewährleistet bleibt.

 

 

 

 

Frank

Seit 1998 unser Meister, ist er gewissenhaft bestrebt, die meist elektronischen Fehler an den immer komplizierter werdenden Autos zu finden, ohne jemals die Ruhe zu verlieren. Bildet sich gern weiter (was fast schon nicht mehr möglich ist) und ist für uns alle ein beständiger Fels in der Brandung.

 

Knud 

Ist seit 2004 im Team, er ist unter anderem zuständig für Karosserie und Lackarbeiten. Außerdem ist er unser Spezi für Reifen und „Mike Sanders“ Konservierung. Dabei hält ihn kein Sturm davon ab, jeden Morgen pünktlich und zuverlässig seine Arbeit zu beginnen.

 

Eugen

2007 kam Eugen zu uns, für den es kein Problem darstellt, einen Motor komplett zu zerlegen und erst nach Wochen fehlerfrei wieder zusammen zu bauen. Ärgern tut er sich wenn er (zu früh) fertig ist und für die nächste Arbeit noch keine Teile da sind. Diese fixe Art und seine Weise, sich klar und direkt mitzuteilen, sind eine Bereicherung für unser gesamtes Team!

 

 

Andrey

Als Andrey 2007 als Lehrling bei uns begann, sah und hörte man ihn kaum, obwohl er auch schon damals perfekt Deutsch sprach. Inzwischen leitet er mit zusätzlichem Technikerabschluss die Werkstattannahme und kümmert sich umsichtig um alle Sorgen und Wünsche unserer Kunden.…seitdem ist der Chef fast arbeitslos.

 

 

Maike

2010 konnten wir Maike dazu gewinnen, unser Büro zu managen… unter der einen wichtigen Bedingung, dass sie jedes Jahr zum Roskildefestival frei bekommen würde. Bis auf diese (zum Glück recht kurze) Zeit im Jahr und wenn nicht der Chef wieder mal alles durcheinander bringt, herrscht nun im Büro Struktur und Ordnung.

 

Mark

Seit 2011 freuen wir uns auch über Mark, der recht initiativ unser Lager bewirtschaftet, zum Beispiel ist es für ihn ein Leichtes, weltweit nach einem passenden Teil zu suchen oder für die Jungs mal eben irgendwoher ein paar technische Infos für scheinbar unlösbare Probleme zu organisieren… nebenbei kümmert er sich um unsere IT.

 

 

Berät mit Begeisterung und Freude unsere Kunden, Freunde und jeden, der ein für ihn speziell passendes (zum Beispiel elektrisch?) motorisisertes Gefährt benötigt. Falls dieses einmal nicht direkt bei uns auf dem Hof steht, ist ihm für die Suche danach kaum ein Weg zu weit und keine Sprache zu schwer…

 

 

 

Wir suchen dich für Inspektion, Diagnose und Karosseriearbeiten

 

Bernward

Kennt alle und alle kennen ihn (und vor allem) mögen ihn. Er hat immer ein offenes Ohr für die Welt und ist damit bestens für seinen Job als Fahrer und Organisator für alle Fälle geeignet. Es ist  für ihn ein Leichtes mal eben ein Auto vom Bodensee zu holen oder 5 vor 12 die notwendigen Zutaten fürs Mittagsgrillen zu besorgen.

 

Nik

Nach dem einen oder anderen Versuch in „fremden Gewerken“ entschied sich Nik im August 2016 seine Ausbildung bei uns anzufangen! Wir haben es bis dato nicht bereut und es scheint so als wäre Nik auch recht zufrieden mit seiner Arbeit. Zumindest fehlt es ihm nicht an Willen und Mut mal etwas in die Hand zu nehmen. Wenn’s dann losgeht, wird auch erst gestoppt, wenn alle Arbeiten zum TÜV für den 25 Jahre alten Benz allein erledigt wurden. ….Das ist doch ne Leistung!

 

Ingo

Nachdem Ingo erkannt hatte „studieren kann doch fast jeder“, fing er lieber eine Lehre zum  Mechatroniker mit Schwerpunkt System und Hochvolttechnik in der Schiede an! Auch er kam im August 2016 zu uns. Seitdem wirbelt unermüdlich ein junger Mann bei uns durch die Werkstatt, der Arbeit sieht wie kaum ein anderer. Er ist begeistert alles zu lernen und hat inzwischen schon diverse kleine Arbeiten zur vollen Zufriedenheit aller, selbständig und zuverlässig erledigt. Toll weiter so!

 

Lazlo

Im August 2016, kurz vor knapp, entschied sich Lazlo als dritter Lehrling auch noch bei uns einzusteigen. Seitdem freuen wir uns über einen ständig gut gelaunten Lehrling, der mit Leichtigkeit in Kürze seine Zwischenprüfung als Mechatroniker mit Fachrichtung System und Hochvolttechnik meistern wird! Weiter so!

 

Mats

Gehört zu den jüngsten Mitgliedern in unserer Truppe, er hat seine Mechatroniker Lehre mit Fachrichtung System und Hochvolttechnik im August 2017 bei uns begonnen. Kürzlich hat er mit Andrey einen Rumpfmotor repariert und war dabei eine sehr große Unterstützung… Hut ab!

 

Linus

Gehört auch zu den jüngsten Mitgliedern im Team Autoschmiede, er sieht die Arbeit und ist für alles zu haben. Immer neugierig und interessiert! Wechselt auf Zuruf verlässlich ein Leuchtmittel oder zieht einen Satz Räder nach. So wünscht der Chef sich das.

 

Reimer

Unterstützt uns beharrlich, kreativ und akribisch bei der Suche nach Fehlern in der E-Mobil Technik. Dafür nutzt er gern die Ruhe der Nachtstunden  und sämtliche Kontakte deren er habhaft werden kann.

 

Und natürlich Charly, unser Werkstatthund

Zuständig für die Unterhaltung wartender Kunden, sowie Empfänger sämtlicher Streicheleinheiten…